• ENORM-Z-X-PM
  • GT-Lehrdorn
  • Kreissegmentfraeser
  • PunchTap
  • Speedsynchro-Modular
  • Tandemkegel
  • Cut&Form
  • EF-Hauptsitz
Messekalender

Keine Artikel in dieser Ansicht.



Artikelnummer:
RoHS Konformitätserklärung
Dodd-Frank Act Section
REACH
REACH

Technische/r Produktdesigner/in

Du erstellst detaillierte Zeichnungen als Arbeitsgrundlage für die Fertigung.

Durch Kenntnis der Produktionsmethoden bist Du in der Lage, Werkstücke fertigungsgerecht darzustellen. Deshalb lernst Du während Deiner Ausbildung computerunterstütztes Konstruieren mithilfe von CAD-Systemen.

Technischer Produktdesigner/In

Anforderungen

  • Mittlerer Schulabschluss/Realschulabschluss (technischer Zweig).

Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre – bei sehr guten Leistungen ist jedoch eine Verkürzung möglich.


Der Technische Produktdesigner (vormals Technischer Zeichner) erstellt detaillierte Zeichnungen als Arbeits­grundlage für die Fertigung und ist durch Kenntnis der Produktions­methoden in der Lage, Werkstücke fertigungsgerecht darzustellen.

Der Technische Produktdesigner führt diese verantwortungsvolle Aufgabe zunehmend mit Hilfe der Datenverarbeitung durch. Deshalb lernt er während seiner Ausbildung neben der Arbeit am herkömmlichen Zeichenbrett auch den Umgang mit CAD-Systemen für computer­unterstütztes Konstruieren.

Du kannst Dir aber auch alle Informationen zum Ausbildungsberuf als PDF herunterladen: Technische/r Produktdesigner/in

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:
Gewerblich-technische Ausbildung:
Herr Erich Klughardt (+49 91 23) 1 86 - 1 79

E-Mail: personalabteilung@emuge.de     
 

Ausführliche Informationen, Bilder und Videos zum Berufsbild Technische/r Produktdesigner/in Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion
 bietet die Bundesagentur für Arbeit auf ihrer Internetseite BERUFENET

 
Social Media
Werkzeugdaten | EF Tool-Data
EF-Schnittdatenrechner
EF-Workshops 2018
Ausbildung & Karriere
Für den Ausbildungsbeginn September 2019 bitten wir um Bewerbung mit den entsprechenden Zeugnissen bis zum 30.09.2018

Die Ausbildungsplätze 2018 sind sowohl für den kaufmännischen Bereich als auch für den gewerblich-technischen Bereich besetzt.